Diese Seite verwendet Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich einverstenden Cookies zu nutzen.
x
Care Plus® Tick-Test - Lyme borreliose rapid self test Zeckentest Borrelia

Artikelnummer: 38401

Haltbar bis: 30.10.2018

Schneller und genauer Nachweis der Bakterie, die Lyme-Borreliose verursachen kann, in der Zecke.

7,66 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Warensendung)

Alter Preis: 9,95 €
sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 15 Tage

Stk.


Beschreibung

Nach einem Zeckenstich kommt es auf schnelles Handeln an. Es ist nicht sinnvoll, auf die ersten Symptome zu warten, da die Infektion dann bereits chronisch sein kann. Suchen Sie unbedingt einen Arzt auf, wenn um die Einstichstelle herum ein roter Ring (Erythema migrans) entsteht oder wenn Sie an Beschwerden leiden.

Mit dem Care Plus® Tick-Test bekommen Sie ein bahnbrechendes Produkt in die Hände. Mit diesem Zeckentest kann sofort nach dem Stich festgestellt werden, ob die Zecke Träger von Borrelien ist, die die Lyme-Borreliose auslösen können. Der Zeckentest sieht wie ein Schwangerschaftstest aus. Innerhalb von 20 Minuten liegt ein Ergebnis vor. Bei einem positiven Ergebnis kann der Arzt sofort eine adäquate Behandlung einleiten. Je eher die Behandlung einsetzt, um so größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie erfolgreich ist.

Zuverlässigkeit des Care Plus® Tick-Tests Die Zuverlässigkeit von Streifentests wird anhand der Sensitivität und Spezifität der Daten bestimmt. Sensitivität und Spezifität sind Begriffe, die häufig verwendet werden, um in der medizinischen Diagnostik den Wert eines Tests auszudrücken. Ein zu 100% akkurater Test bietet bei infizierten
Zecken in allen Fällen ein positives Ergebnis (100% Sensitivität) und bei nicht infizierten Zecken in allen Fällen ein negatives Ergebnis (100% Spezifizität). Ein zu 100% akkurater Test wird auch als Goldstandard bezeichnet. In Wirklichkeit ist dies jedoch nie der Fall, es sei denn, der Test ist nicht praktisch oder zu teuer. Der Care Plus® Tick-Test hat im Hinblick auf die Sensitivität ein Ergebnis von 96,55% und im Hinblick auf die Spezifizität ein Ergebnis von 90,48%. Diese Werte beruhen auf einer vergleichenden Studie vom Oktober 2010.

Gebrauchsanweisung Zeckentest

1. Schritt. Geben Sie die entfernte Zecke in das Probenröhrchen und geben Sie 4-5 Tropfen Flüssigkeit dazu. Wenn Sie bei einer Person mehrere Zecken entfernen, können Sie diese gleichzeitig in einem Test untersuchen.
2. Schritt. Zerkleinern Sie die Zecke (oder Zecken) mit dem Holzstäbchen. Zerkleinern Sie die Zecke sorgfältig, da sich die Borrelia-Bakterie im Darm der Zecke befindet.
3. Schritt. Verschließen Sie das Probenröhrchen und schütteln Sie es kräftig.
4. Schritt. Geben Sie mit der Pipette 3-4 Tropfen auf die Probenöffnung der Testkassette und lassen Sie die Flüssigkeit in Richtung der Testlinien laufen. Achtung: Nehmen Sie keine Zeckenteile mit auf, diese können das Testfeld verstopfen.
5. Schritt. Nach 20 bis 30 Minuten können Sie das Testergebnis ablesen. Lesen Sie das Ergebnis nicht später als 30 Minuten nach Hinzufügen der Probe ab, alle Ergebnisse nach dieser Zeit sind ungültig.

Negatives Testergebnis
1. Es erscheint eine Linie in der Kontrollregion (C). Das bedeutet, dass der Test korrekt durchgeführt wurde. Wenn in der Kontrollregion (C) keine Linie erscheint, ist das Testergebnis ungültig und muss das Testverfahren mit einem neuen Test wiederholt werden.
2. Es erscheint keine Linie in der Testregion (T). Das bedeutet, dass keine Borrelia-Bakterien in der Zecke nachgewiesen wurden.

Tipp: Suchen Sie immer, auch bei einem negativen Ergebnis des Zeckentests, Ihren Hausarzt auf, wenn sich ein roter Ring (Erythema migrans) rund um die Bissstelle bildet oder wenn Sie andere Beschwerden bekommen. Der rote Fleck bildet sich rund um die Bissstelle bei 35-50 % der Fälle innerhalb von drei Wochen. Der Fleck weitet sich langsam aus, nimmt in der Mitte ab und verschwindet dann.

Positives Testergebnis
1. Es erscheint eine Linie in der Kontrollregion (C). Das bedeutet, dass der Test korrekt durchgeführt wurde. Wenn in der Kontrollregion (C) keine Linie erscheint, ist das Testergebnis ungültig und muss das Testverfahren mit einem neuen Test wiederholt werden.
2. Es erscheint eine Linie in der Testregion (T). Das bedeutet, dass Borrelia-Bakterien in der Zecke nachgewiesen wurden. Wir empfehlen Ihnen, bei einem positiven Ergebnis sofort Ihren Hausarzt zu kontaktieren.

Achtung: Die Intensität der Linien kann variieren, dies hat keine Konsequenzen auf das Testergebnis.


Artikelgewicht: 0,03 Kg

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Frage zum Produkt

Frage zum Produkt