Diese Seite verwendet Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich einverstenden Cookies zu nutzen.
x

UniQ

UniQ wird hergestellt nach dänischem Lebensmittelrecht.

Die Ursprünge von UniQ liegen in Dänemark. Einige gut miteinander befreundete Jäger und Hundesportler hatten auf der Suche nach dem bestmöglichen Futter für ihre Arbeits- und Sporthunde voneinander unabhängig diverse Futtersorten ausprobiert, kamen jedoch zu keinem befriedigenden Ergebnis. Selbst ist der Mann, wie man so schön sagt, das war wohl auch der ausschlaggebende Satz 1985 zu UniQ.

Die Ansprüche an das Futter waren schnell formuliert: Da die Hunde sowohl im beständigen Jagdeinsatz als auch regelmäßig an den Wochenenden auf Prüfungen entsprechend gefordert wurden, benötigten die Tiere eine grundlegende, hochwertige Nährstoffbasis für alle täglichen Anforderungen. Das Futter sollte möglichst naturbelassen bleiben, den Verdauungstrakt nicht übermäßig belasten und durch eine ausgewogene Zusammensetzung von Nährstoffen, Mineralstoffen und Spurenelementen eine durchgehend gute Gesundheit und dadurch hohe Leistungsfähigkeit gewährleisten.

In den umliegenden dänischen Fischerei- und Landwirtschaftsbetrieben fand man optimale Grundbedingungen für die Produktion eines Futters mit reinen Inhaltsstoffen.
Da in Dänemark die weltweit strengsten Kontrollen für Landwirtschaft und Viehzucht herrschen, weiss man, dass alle verwendeten Rohstoffe so naturbelassen wie möglich in die Produktion gehen.

UniQ stand von Anfang an unter der Kontrolle des Landesdirektorium für Fischerei und Landwirtschaft und wird auch in Dänemark bis heute als Lebensmittel kontrolliert.

Selbstverständlich finden bei UniQ keinerlei Tierversuche statt.

Seite 1 von 1
4 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 4