Kleiner Helfer: Kurzführer!

14.06.2018 13:29

Die seit Jahren in unserem Hause gefertigten, handlichen Kurzführer dienen beim Training der Ausarbeitung der steadiness.

Steadiness, das bedeutet, der Hund muss sitzen bleiben und darf erst auf Kommando arbeiten.

Notwendig ist dies vor allem beim Apportieren mit dem Dummy, bei Jagdhunden oder bei Rettungshunden.

Der farbenfrohe Kurzführer dient dem Hund als Sicherheit, um nicht einzuspringen, sondern auf die Freigabe des Hundeführers zu warten. Der Hund sitzt idealerweise dabei im Fuß. Der Halter hält das Ende des Kurzführers fest ohne dabei an dem Hund zu ziehen.

Wird der Hund mit einem Kommando auf das zu holende Stück geschickt, wird der Kurzführer einfach losgelassen und verbleibt beim Apportieren um den Hals des Hundes.
Das hat den Vorteil, dass der Hund durch das Abnehmen einer Leine oder eines Halsbandes nicht aus dem Konzept gebracht wird und das Stück immer im Auge behält.

Unser Sommerfavorit ist die Farbe Gelb. Gelb ist fröhlich und stimmig mit den unterschiedlichsten Fellfarben der Fellnasen.

Praktisch, dass der handliche Kurzführer im Wäschenetz einfach in der Waschmaschine gewaschen werden kann. Sie werden an strahlenden Farben daher lange Freude haben.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.