Fleeceweste Kate

02.01.2019 10:25

Westen sind so ziemlich praktisch. Das können wir erneut Wiederholen.

Daher haben wir uns mit der Balenoweste Kate genauer beschäftigt. Unser kleiner Geheimtipp in Sachen Fleecewesten.

Wer glaubt, dass Fleecewesten nur zu Shirts passen, der irrt. Vor allem zur Weste Kate lässt sich eine hübsche Bluse kombinieren. In unserem Fall haben wir uns für ein kariertes Beispiel entschieden.

Wobei eine weiße Bluse genauso perfekt dazu passt. In jedem Fall lässt sich dadurch Bluse und Jeans mit der moosgrünen Weste Kate vereinigen. Kate ist toll. Noch viel toller, als auf den Fotos zu sehen. Die Seitentaschen zum Beispiel sind mit einem Reißverschluss aus Metall zu schließen und zu öffnen. Mit der gleichen Art von Reißverschluss wird die Weste auch im gesamten geschlossen und geöffnet. Farblich passt der Verschluss sehr gut zu den braunen Farben der Absätze und dem moosgrünen Fleece. Und moosgrün trifft es genau, denn das Fleece ist farblich moosähnlich und leicht meliert.

Der Kragen ist im Innenbereich ebenfalls braun verarbeitet und kann daher auch umgeschlagen getragen werden. Je nach Belieben und je nach Optik. Wir tragen die Westen natürlich nicht nur wegen des Designs. Praktisch hält eine Weste immer noch wärmer als eine Bluse solo getragen. In Kombination ergänzen sich daher Weste und Bluse herausragend.

Für alle Frauen, die gern Handtaschen verschmähen ist eine Weste mit Verstaumöglichkeiten eine willkommene Gelegenheit Kleinigkeit zu verstauen. Und da sind wir auch schon bei unserem persönlichen Höhepunkt. Auf der Innenseite bietet Baleno zwei Innentaschen. Ob diese so gewollt sind oder nicht, können wir nicht sagen. Auf alle Fälle sind durch den sehr taillierten Schnitt der Weste auf der Innenseite zwei tiefe Eingriffstaschen entstanden. Diese wurden beim Tragen von uns gleich befüllt. Zwei bis drei Papiertaschentücher und der Notgroschen wurden ganz tief verstaut.

Von der Größe her ist die Weste passgenau, ohne einzuengen. Zum Vergleich trägt Susan bei Baleno Oberbekleidung oft die Größe S: Steppweste Scarlet, Kurzmantel Chelsea, Langmantel Kensington, Outdoorjacke Ascot, Steppjacke Hepburn. In diesem Fall hat sie auf die Größe XS zurückgegriffen, da die Weste eng am Körper anliegen soll.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.