Savotta Jäger M

24.07.2018 12:01

Der Rucksack. Ein einfaches zweisilbriges Wort. Kurz und prägnant teilt uns dieses Wort mit, was wir meinen.
Dabei sind Rucksäcke so vielseitig. Funktionalität, Verarbeitung, Material, Einsatzort, Volumen, Details, Design, …
Heute wie damals sind Rucksäcke für die verschiedensten Einsatzbereiche konstruiert.
Natürlich liegt der Vorteil eines Rucksackes klar auf der Hand, oder auf dem Rücken. Die Hände sind frei, das Gewicht wird auf die Schultern und den Körper verteilt und die Bewegungsabläufe sind kaum eingeschränkt.
Savotta Rucksäcke bieten noch einiges mehr. Wir haben uns den Jäger 2 M genauer angeschaut und nutzen diesen vor allem auf Reisen seit Anfang 2018.

Was uns sofort aufgefallen ist, sind die diversen Möglichkeiten diesen Rucksack zu erweitern.
Dazu ist der komplette Außenbereich mit festen Gurtriemen ausgestattet, an welchem weiteres Zubehör befestigt werden kann.

Beispielsweise lassen sich folgende Produkte und Gegenstände für Unterwegs anbringen:

1. Die Rucksacktasche von Savotta in oliv und schwarz.
2. Messer
3. Besteck wie z. B. Löffel können eingesteckt werden
4. Karabiner in Kombination mit Tassen, Ferngläsern, Lampen, …
5. Packriemen von Savotta zur Befestigung diverser Gegenstände, welche Sie benötigen.
6. Leinen und Schweißriemen
7. Locker
8. …

Die Liste könnten wir unendlich weiterführen. Letztendlich wissen Sie am besten, welche Sachen Sie für Ihre Aktivitäten im Außenbereich benötigen.

Im Allgemeinen macht der Rucksack einen hervorragenden Eindruck. Die Materialien sind absolut fest miteinander vernäht. Der auf der Innenseite beschichtete Stoff lässt kein Wasser in den Rucksack hinein.
Das große Innenfach ist einfach und praktisch gehalten. Es verfügt lediglich über eine offene Einschubtasche im Rückenbereich für Dokumente. Ansonsten ist das große Innenfach frei von Taschen. Sie können daher schnell alles einpacken und wieder herausholen.

Praktisch bei diesem Rucksack ist, dass Ihnen ein langer Reißverschluss an der Seite den Eingriff in das geräumige Innenfach ermöglicht.
Heißt, Sie müssen den Rucksack nicht komplett auspacken, um an Dinge im unteren Bereich zu kommen, sondern öffnen lediglich die Seitenöffnung.
Für uns auch ganz klar ein Pluspunkt.

Die Rucksäcke von Savotta der Serie Jäger heben sich optisch deutlich von herkömmlichen Outdoorrucksäcken ab und stechen dadurch aus der Masse.
Wir sind zufrieden mit unserem Jäger 2 der Größe M. Entschieden haben wir uns für die Farbe Oliv.


Kommentare

Mein Mann ist begeistert von dem Rucksack, weil er auch eben nicht so aussieht wie jeder andere Rucksack. Optisch finde ich ihn nicht so schön, aber praktisch ist es schon, wenn diverse Gegenstände noch angehangen werden können. Er hat sich dazu noch diverse Karabiner gekauft. 

Ramona J., 24.07.2018 12:18
Einträge gesamt: 1

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.