Nothern Hunting TITAN

10.10.2017 10:20



Geschmäcker sind zum Glück verschieden, und was dem einen gefällt, muss der andere noch lange nicht tragen.

Die Jacke Titan von Nothern Hunting kam als Retoure zu uns zurück. Ein Grund für uns, uns diese Jacke genau anzuschauen.
Bis zur Erkenntnis hat es einige Tragewochen gedauert und erst beim Betrachten der Fotos und nochmaligem lesen der Produktbeschreibung  ist uns diese Besonderheit aufgefallen.
Im Nachgang mussten wir selbst über uns darüber ziemlich lachen.

Beginnen wir vorab mit einigen allgemeinen Details der Jacke.

Die Jacke Titan ist für die mittlere Bekleidungsschicht geschaffen. Heißt, eine leichte Jacke, welche über Hemd oder Shirt getragen wird und unter einer dicken Jacke. Daher fällt die Passform eher körperbetont aus.  

Für die Herbsttage haben wir diese Jacke als sogenannte Übergangsjacke genutzt. Darunter getragen ausschließlich kurzes Shirt oder Langarmhemd.

Das Material hält auf alle Fälle was es verspricht. Es ist leicht, weich und angenehm zu tragen und es hält warm.

Die seitlichen Eingriffstaschen sind offen. Verarbeitung super.

Die Ärmelabschlüsse enthalten kein Bündchen, liegen daher nicht direkt am Handgelenk an. Vielleicht ein kleines Manko, wenn es sehr windig ist.
Ein anderer Nachteil ist uns nicht aufgefallen.
Vorteil des weiten Ärmelabschlusses ist natürlich, dass die Enden von langen Handschuhen darunter verstaut werden können.
Das ist natürlich Geschmackssache.


 



Beim Auswerten der Fotos landete jedes zweite Foto im Papierkorb. Irgendwie war immer alles schief. Wir vertagten daher die Jacke.

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

Wir nahmen uns daher Fotos, Jacke erneut zur Hand und der letzte Satz vor der Erleuchtung lautete: „Mach‘ doch bitte den Reißverschluss gerade.“

Lachend nahmen wir uns die Bilder, lasen uns erneut die Produktbeschreibung durch und ja, der Reißverschluss ist definitiv asymmetrisch verarbeitet.

Das erklärt natürlich auch, weshalb der Träger der Jacke nicht vom Reißverschluss am Kinn gestört wurde und viele Fotos irgendwie schief anzuschauen waren.

Der Reißverschluss läuft von rechts unten nach oben links. Die Asymmetrie ist nicht übertrieben, sondern dezent. Auf den ersten Blick nicht erkennbar, vielleicht genau deshalb ein Hingucker.

Also kein Herstellungsfehler, sondern pure Absicht.

Schön, wenn der Humor trotz all der Arbeit nicht verloren geht und wir Ihnen dadurch ein realistisches Feedback geben konnten.





Starten Sie gut in den Herbst.
Ihr Team von Marios Dogshop


Kommentare

Eine sehr schöne Jacke.

Susan, 07.11.2017 13:14
Einträge gesamt: 1

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.